Videobasierte Personenzählung.

So wissen Sie genau, wie viele Kunden sich in Ihrem Geschäft befinden.

20 Quadratmeter pro Kunde

Die videobasierte Personenzählung bietet dem Handel und anderen Dienstleistern die Möglichkeit über IP-Kameras die Kundenfrequenz ganz genau zu erfassen. Die tatsächliche Kundenanzahl im Geschäft wird auf dem System angezeigt und somit wird die Besucherfrequenz übersichtlich erfasst. Die videobasierte Personenanzahl eignet sich daher ideal, um die neue Verordnung einzuhalten und kann einfach überprüfen, dass jedem Kunden 20 Quadratmeter der Verkaufsfläche zustehen.

Videoanalyse – ein praktisches Tool auch nach Covid-19

Für die Installation des Systems können bereits vorhandene Kameras oder innovative IP-Kameras in das existierende Netzwerk hinzugefügt werden. Die Kameras sind am Eingangsbereich positioniert und können dadurch Personen zählen, die das Geschäft betreten und jene abzählen, die den Shop verlassen. Dies geschieht dadurch, dass eine benutzerdefinierte virtuelle Linie auf den Netzwerk-Kameras installiert wird, die bewegende Objekte erkennt, sobald die Linie überschritten wird. Zuvor festgelegte Benützer, können die Daten in Echtzeit am webbasierten Gerät wie Smartphone, Laptop oder Tablet ansehen und profitieren auch in Zukunft von der integrierten Videoanalyse, die nicht nur zum Messen der Kundenanzahl geeignet ist.

Die Zusatzfunktionen der videobasierten Personenzählung

  • Softwarebasiert - vorhandene Kameras & Hardware können verwendet werden
  • Zuverlässiges Messen der Kundenanzahl
  • Daten in Echtzeit ansehen ( webbasiert am Tablet, Smartphone etc. )
  • Einfaches Auswerten und Bereitstellen von Kundenstatistiken
  • Optimieren von Marketingstrategien im Shop
  • Auslastung zu unterschiedlichen Tageszeiten erfassen
  • Offene Schnittstelle zur Anbindung an Fremdsysteme (z.B. Datenbanken, Displays ...)
  • Einfach nachrüst- & erweiterbar

Als Ampelsystem verwendbar oder als LED-Anzeige

Die videobasierte Personenzählung kann durch das System mit einer LED-Anzeige verbunden werden und zeigt so den Kunden wie viele Besucher noch eintreten dürfen. Der Vorteil bei dieser Variante ist, dass der Text beliebig ausgetauscht und so auch für andere Marketingzwecke verwenden werden kann.
Die kostengünstigere Variante wäre die Verknüpfung zu einem Ampelsystem, welches den Kunden durch Aufleuchten von grünem oder rotem Licht symbolisiert, ob der nächste Kunde bereits eintreten kann oder noch warten muss.

Klingt interessant? Unverbindliches Angebot jetzt anfragen!

Kontaktieren Sie uns

Absenden
K-E-B Elektrotechnik GmbH
Thorerstrasse 10
5760 Saalfelden

Tel.: +43 6582 / 72525
Mail: office@k-e-b.com